Vergiftungsgefahr für Hunde beim Verzehr von Schokolade

Schokolade – Süßes Gift

Auch unsere geliebten Vierbeiner essen gerne etwas Süßes. Besonders Hunde sind einem Stück Schokolade gegenüber nicht abgeneigt.
Aber Vorsicht!
Bei Tieren kann der Verzehr von Schokolade tödlich enden!


Bereits die Aufnahme von geringen Mengen Schokolade kann zu Magen-Darm-Problemen wie Durchfall und Erbrechen führen. Beim Verzehr größerer Mengen bzw. durch die Anreicherung kommt es im weiteren Verlauf zu Unruhe, Hecheln, Harndrang, Zittern, Muskelkrämpfe, Lähmung der Hinterhand, Delirium, Koma und plötzlichen Tod durch Herzversagen. Dabei liegt es nicht ein Mal an dem hohen Fett- oder Zuckergehalt, die die Schokolade für Heimtiere so gefährlich macht, sondern an einem Stoff, der in Kakaokernen und -schalen vorkommt. Es handelt sich hierbei um das Toxin Theobromin. Hier gilt die Faustregel, je höher der Anteil, desto giftiger ist die Süßigkeit. Das Theobromin reichert sich im Hundeorganismus an und wirkt auf das Nervensystem. Insbesondere sind davon das Herz, die Atmung, die Muskeln des Bewegungsapparates und der Gefäße betroffen.

Bei einer Schokoladenvergiftung werden Sie mindestens eines der folgenden Symptome beobachten: 

  • Krämpfe
  • Herzrasen, Herzrhythmusstörungen
  • schnelle Atmung
  • Unruhe
  • Erbrechen
  • erhöhter Urinabsatz
  • Durst 


Zu Vergiftungen mit Schokolade kommt es allerdings seltener, weil Herrchen oder Frauchen es so gut mit dem Hund meinen, sondern vor allem aus Unachtsamkeit, wenn der Hund sich die Schokolade vom Tisch klaut. Daher sollte Schokolade stets außerhalb der Reichweite von Hunden aufbewahrt werden.

Sollten Sie den geringsten Verdacht haben, dass Ihr Hund Schokolade gefressen hat, suchen Sie bitte schon vor Wirkungseintritt einen Tierarzt auf. Bitte bedenken Sie, dass mit der Schokolade eventuell auch Verpackungsmaterial (Fremdkörper im Magen- / Darmtrakt!) aufgenommen wurde. Die ersten Anzeichen einer Vergiftung zeigen Hunde ca. 4-12 Stunden nach der Aufnahme.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.